PERMALIGHT® PROJEKTSERVICE|INDUSTRIE/VERWALTUNG

„Industriebauten sind Gebäude oder Gebäudeteile im Bereich der Industrie und des Gewerbes, die der Produktion (Herstellung, Behandlung, Verwertung, Verteilung) oder Lagerung von Produkten oder Gütern dienen.“ (Muster-Industriebaurichtlinie, Abs. 3.1)

Zusätzlich gilt für Industrie- und Verwaltungsgebäude oftmals die Bauordnung der Länder: bei Produktionshallen mit mehr als 1.600 m² Grundfläche des Geschosses mit der größten Ausdehnung, sowie bei Gebäuden mit Räumen, die einer Büro- oder Verwaltungsnutzung dienen und einzeln eine Grundfläche von mehr als 400 m² haben (MBO §2, länderabhängig).

Auf diesen gesetzlichen Grundlagen, in Verbindung mit der Gefährdungsanalyse, sind die zu treffenden Schutzmaßnahmen zu planen und durchzusetzen. Bestandsschutz gilt für Sicherheitsanlagen nur sehr eingeschränkt, allenfalls können Abweichungen beantragt werden, wobei die Sicherheit der Mitarbeiter immer Vorrang haben sollte. Die Investitionen machen sich durch Kosteneinsparungen, geringere Ausfallquoten bei der Produktion und weniger Betriebsunfälle oftmals bezahlt.

Stromausfall und damit plötzliche Dunkelheit lösen bei Menschen schnell Unsicherheit, Angst und Panik aus. Schützen Sie Ihre Mitarbeiter und Kunden und sorgen Sie auch für Notfallsituationen vor: mit langnachleuchtenden Sicherheitsmarkierungen von Permalight®. Diese wirken bei plötzlicher Dunkelheit wie eine Notbeleuchtung. Gefahrstellen, Fluchtwege und Sicherheitseinrichtungen  werden auch bei Dunkelheit gut sichtbar. Stolper- und Rutschunfällen wird damit vorgebeugt. Im alltäglichen Geschäft werden diese Gefahrenpunkte häufig übersehen. ArivaTec hilft Ihnen im Rahmen seiner Serviceleistungen, diverse Schwachpunkte zu finden. (Gefährdungsermittlung für optische Sicherheitsleitsysteme)

Bei der Entscheidung, ob das passende Leitsystem langnachleuchtend, elektrisch oder eine Kombination aus Beidem  ist, sollten Sachkundige zu Rate gezogen werden. Für beide Systeme gibt es Vor- und Nachteile. Grundsätzlich sind optische Sicherheitsleitsysteme gem. ASR A 3.4/3 aber immer bodennah.